Letzte Infos für den BerlinSwim 2016

BerlinSwim 2016 latest updates

 

BerlinSwim – Protokoll – results (PDF)

 

Hallo Schwimmerinnen und Schwimmer,

in wenigen Tagen ist es endlich soweit und wir begrüßen Euch beim BerlinSwim 2016!

Im Folgenden haben wir für Euch alle wichtigen Informationen zum Ablauf des Wochenendes zusammengefasst. Bitte lest sie Euch sorgfältig durch, da auch wichtige Details zum Wettkampfablauf erklärt werden. Bei Fragen stehen wir Euch per Mail oder vor Ort zur Verfügung.

Wir weisen noch einmal darauf hin, dass während des gesamten Events Foto- und Filmaufnahmen gemacht werden.

Wir wünschen Euch eine gute Anreise und freuen uns schon sehr auf Euch!

Das BerlinSwim-Team

 

Zur Info:

Online-Karten der Veranstaltungsorte sind auf unserer Website hier verfügbar:


BerlinSwim 2016 latest updates for the checkin

FREITAG: Check-In im Hafen 18-22 Uhr

Bar Hafen Berlin | Motzstraße 19 | 10777 Berlin-Schöneberg
U-Bahnhof Nollendorfplatz: U1, U2, U3, U4. Bus: 106, 187, M19.

  • Bitte bringt kein Gepäck zum Check-In. Aufgrund der vielen Anmeldungen haben wir dort keinen Platz, um Euer Gepäck aufzubewahren.
  • Wer es nicht zum Check-In in den Hafen schafft, kann auch am Samstag in der Schwimmhalle einchecken.


BerlinSwim 2016 latest updates for the competition

SAMSTAG: Der Wettkampf

Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark | Paul-Heyse-Straße 26 | 10407 Berlin
S-Bahnhof Landsberger Allee: S41, S42, S8, S85, S9. Tram: M5, M6, M8. Übergang zur Schwimmhalle direkt auf dem S-Bahnsteig.

1. Einlass / Umkleiden / Wettkampfbüro

  • Wir empfehlen die Anfahrt mit dem ÖPNV (Station: Landsberger Allee). Auf dem S-Bahnsteig befindet sich der Übergang zur SSE. Am Ende des Tunnels gehen Schwimmer links runter (Umkleiden) und Besucher rechts hoch (Tribüne).
  • Offizieller Einlass ist 10:30 Uhr. Wir versuchen die Halle schon früher zu öffnen, sobald das Becken frei wird (ca. 10 Uhr; keine Garantie).
  • Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Schränken. Ihr benötigt eine 2-Euro-Münze zum Abschließen.
  • Sitzen ist um die Becken und auf der Tribüne möglich. Ab ca. 13 Uhr ist auch der Bereich um das Sprungbecken geöffnet.
  • Das Wettkampfbüro befindet sich am Info-Point.

2. Einschwimmen / Pause

  • Das Einschwimmen ist vor dem Wettkampf und in der Pause in zwei 25m-Becken auf je 10 Bahnen möglich. Dabei sind die Bahnen 0 und 9 im Wettkampfbecken für Starts und Sprints reserviert. Bitte beachtet die Einbahnregelung.
  • Die Bahnen 0 und 9 im Nebenbecken sind für langsame Schwimmer vorgesehen.
  • Während der Wettkämpfe ist Einschwimmen im Nebenbecken auf 10 Bahnen möglich. Achtung: die letzten 5 Meter des Beckens vor der Wendebrücke sind während der Wettkämpfe gesperrt.
  • Das Einschwimmen im Wettkampfbecken endet um 11:15 Uhr. Um 11:20 findet die Begrüßung statt, um 11:30 startet der erste Wettkampf.
  • Aufgrund der großen Teilnehmerzahl startet der zweite Abschnitt unabhängig vom Ende des ersten Abschnittes pünktlich um 15:45 Uhr.

3. Der Wettkampf

  • Es ist ein Vorstart-Bereich eingerichtet, den jeder Schwimmer durchlaufen muss. Bitte begebt euch rechtzeitig dorthin.
  • Es gilt die Ein-Start-Regel.
  • Aufgrund der vielen Teilnehmer wird über Kopf gestartet: verlasst das Wassers erst nach Start des nächsten Laufs zügig über die Seiten und nicht über die Anschlagmatten. Bitte die Anschlagmatten nicht berühren.
  • Während der laufenden Wettkämpfe sind die Start-und die Wendebrücke für den Durchgang gesperrt.

4. Staffeln

  • Alle Schwimmer einer Mannschaft müssen den Vorstart-Bereich durchlaufen. Nur vollzählige Mannschaften werden auf die Startbrücke gelassen.
  • Staffel-Schwimmer verlassen nach Anschlag bitte unverzüglich das Wasser über die Außenseiten, jedoch ohne die anderen Staffeln zu stören oder die Anschlagmatten zu berühren.
  • Wir weisen darauf hin, dass nach den Wettkampfbestimmungen des DSV Schrittmacherdienste von der Startbrücke nicht erlaubt sind.

5. Info-Point / BerlinSwim-Beach / Massagen / Ausstellung

  • Am Info-Point bekommt ihr Informationen zum Nachtleben, Tickets für Nina Queers Irrenhouse-Party oder zusätzliche Brunch-Tickets.
  • Ab ca. 13 Uhr öffnen wir um das Sprungbecken herum den BerlinSwim-Beach, wo ihr auch sitzen und im Wasser planschen könnt. Bitte stört den laufenden Wettkampf-Betrieb nicht. Die Benutzung des Beckens erfolgt auf eigene Gefahr. Die Sprunganlagen dürfen leider nicht benutzt werden.
  • Neben den Sprungtürmen warten ab ca. 13 Uhr zwei Physiotherapeuten auf Euch (kostenpflichtig).
  • Auf der Tribüne befindet sich eine Ausstellung über homosexuelle Sportlerinnen und Sportler.


BerlinSwim 2016 latest updates for the brunch

SONNTAG: Brunch 11-14 Uhr und Stadtführung

Arminiusmarkthalle | Arminiusstraße 2-4 | 10551 Berlin-Moabit
U-Bahnhof Turmstraße: U9. Bus: 101, 123, 187, 245, M27, TXL.

  • Beim Brunch haben wir ausreichend Platz für Garderobe und Gepäck.
  • Um 12:30 Uhr tritt Sigrid Grajek auf, also seid rechtzeitig da, um nichts zu verpassen.
  • Nach dem Brunch beginnt die Stadtführung. Bitte meldet Euch an unter info@berlinswim.de. Bitte gebt uns auch Bescheid (auch jene bitte, die sich schon angemeldet haben), wenn wir während der Stadtführung Euer Gepäck deponieren sollen.


BerlinSwim 2016 latest updates: emergency help

NOTFALL: Telefonische Erreichbarkeit

Im Notfall sind wir telefonisch für Euch erreichbar: Lukas (+491636350757) oder Stephan (+4917655152474). Bitte beachtet: Ich kann die Party nicht finden ist kein Notfall. 😉

So, genug Infos – bis bald!

Vorspiel-Herz-30-Jahre
BerlinSwim 2016 Official Sponsor: Brunos - www.brunos.de

2 Gedanken zu „Letzte Infos für den BerlinSwim 2016

    1. The heat sheets for BerlinSwim 2016 are available as a PDF file here on this page now.
      /
      Das Meldeergebnis ist hier auf dieser Seite nun als PDF verfügbar.

Kommentare sind geschlossen.